News

Game Jam 2020

#togehterapart! Ein weiterer Erfolg beim diesjährigen Game Jam in Klagenfurt

Von 24. bis 26. April 2020 fand der 7. Klagenfurter „Game Jam“ statt – ein Event für alle, die eine Leidenschaft zu Videospielen hegen. Im Fokus steht: sie selbst zu entwickeln, zu testen oder sich einfach auszutauschen!  Ziel ist es in 48 Stunden ein Spiel zu einer bestimmten Themenstellung zu entwickeln, welches dann ausführlich von den anderen teilnehmenden Teams getestet und bewertet wird. In diesem Jahr lautete die Themenstellung „#togetherapart“.

Grundsätzlich findet der Klagenfurter Game Jam, organisiert von Assoc. Prof. Dr. DI. Mathias Lux, jährlich an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt statt. In diesem Jahr wurde jedoch die gesamte Eventgestaltung digital durchgeführt. Zwar fehlte allen WettbewerberInnen dadurch leider der persönliche Kontakt zueinander, aber dennoch wurde die Veranstaltung als überaus gelungen bewertet.

Die IMENDO ist seit vielen Jahren Sponsor dieser spannenden Veranstaltung und darf auch heuer zum wiederholten Mal besonders stolz sein. Denn zwei unserer MitarbeiterInnen haben den 7. Klagenfurter Game Jam 2020 verdient gewonnen! Mit ihrem Videospiel „Swarm“ haben Daniela Meinhardt, Franz-Josef Huber, unser ehemaliger Mitarbeiter Fabian Schober und ihr Bekannter Peter Hafele gezeigt, dass sie nicht nur sehr gute Softwarelösungen konzipieren können, sondern auch ausgezeichnete SpieleentwicklerInnen sind. Damit konnte sich das Team spielend gegen die doch harte Konkurrenz durchsetzen und sicherten sich so den ersten Platz.

 

Neugierig geworden was Danielas und Fabians Spielestudio „Dirty Paws Studio“ sonst noch entwickelt und was hinter dem Titel „Swarm“ steckt? Schnuppert doch einfach selbst rein:

Zum Spiel

Weitere Informationen zum Game Jam 2020 finden sich hier.